TRAININGSORTE

Das Training findet immer nach dem Frühstück am gleichen Ort statt.
Danach entscheiden wir je nach Belieben wo und was wir spielen wollen.

k-Pelagia-Korakakis-Sabbia

Sabbia Beach Bar

Hier kann man sich den ganzen Tag verweilen!  Eine Trainingssequenz, ein Bad im Meer, eine Orange vom Baum, eine Portion Sonnenstrahlen am Meer und ein Bier an der Bar wechseln sich ab. Es kann hier Mittag allerlei Leckeres gegessen werden. Der Pächter Giannis organisert uns auch ganze Abendessen an einem unvergesslich schönen Ort.

Oops...
Slider with alias Sabbia-Beach-Bar not found.

Tsapi Beach

Hier kann es schon mal nachts um 02 00 Uhr werden. Das Trainings- und Wettkampfgelände hat Licht, der Wirt rettet uns vor dem Verdursten laufend mit Rosé, das Mittag- oder Abendessen ist erste Klasse, die Atmoshpäre ist einmalig und zum Baden ein Traum.

 

Oops...
Slider with alias Tsapi-Beach not found.

Loutsa Beach

Auf dem Weg zu einem griechischen Salat und Fisch gibt es eine Speziallektion für Tireure.
Distanztraining! (Wettkampf)

 

 

Oops...
Slider with alias Loutsa-Beach not found.

Dorfplatz Finikounda

Nicht der idealste Platz, aber um einen Gewinner zu finden, hat es Platz und Licht bis in die Nacht hinein.

Oops...
Slider with alias Dorfplatz-Finikounda not found.

Pétanquebahn Karveleika

Diese Pétanquebahn gehört zu den Appartements Karveleika oben und unten. Wir dürfen sie benützen.

Oops...
Slider with alias Pétanquebahn-Karveleika not found.

Wilderness Pétanque

Noch schnell eine Partie unterwegs vor dem Abendessen? Kein Problem. Am Zansibar Beach spielt man mit einfachen Steinen!

Oops...
Slider with alias Zansibar-Beach not found.

Methoni

Am Strand
vor dem Abendessen im Castro.
Unser Schlemmer-Favorit!

Wilderness Pétanque

Wurfübungen
barfuss am rauschenden Meer
und angenehmer Brise.

Oops...
Slider with alias Wilderness-Pétanque not found.
Menü